Unsere Sammlung von Rezepten schmackhafter Gerichte und ungewohnter Zubereitungen will die Motivation und die Sympathie unserer jungen Lerner für die deutsche Sprache verstärken. Mit einer abgehobenen Gastronomie und ihren Starköchen , bestirnten Esstempeln und köstlichen aber aufwendigen Menüs hat diese anonyme Küche wenig gemein. Es ist die gutbürgerliche Küche der deutschen und österreichischen Familie, sie erinnert sich der schlichten Küche einer Henriette Davidis, der vollmundigen "cucina povera" und der slow-food-Bewegung.

Unsere Auswahl ist rein persönlich und in der eigenen Küche erprobt, muss ein Deutschlehrer wohl... Wir wollen und können die kulinarische Fülle der deutschsprachigen Regionen nicht darstellen, dafür gebn wir weiterführende Adressen an.

Anlass unserer Veröffentlichung ist der Deutsch-Französische Tag am 22. Januar mit vielen Initiativen in beiden Ländrn. Die ADEAF, der Verband der französischen Deutschlehrer, hat eine Tradition begründet : an diesem Tag servieren immer mehr Schulkantinen deutsche Gerichte, soweit die unsere Küchenmeister die Familiengerichte ddort in die Gemeinschaftsküche umsetzen können. Spätzle werden sie für zweihundert junge Wölfe leider nicht schaben können.

Wir würden uns freuen, wenn unsere deutschen Kollegen, das sind die mit der Baskenmütze und der Baguette unter dem Arm, uns nacheifern und herausfordern würden.

Bon Appetit !

Zum Seitenanfang
Zurück
Zurück zur Startseite