Bratkartoffeln oder Röstkartoffeln




Gbratkartoffeln sind ein ganz einfaches Gericht. Man schält die am Vortag gekochten Kartoffeln, etwa 3 bis 4 für einen Erwachsenen, schneidet sie in einen halben Zentimeter dünne Scheiben und gibt sie in eine heiße Pfanne mit Öl (Rapsöl oder Erdnussöl), Palmin, Butter oder einer guten Margarine. Sie müssen schön goldbraun und knusprig werden, dazu wendet man sie mit einer Bratschaufel oder spachtel. Am ende gibt man feingeschnittene Zwiebelringe dazu, nicht zu früh, damit sie nicht schwarz werden, sodann Salz, Pfeffer und ein paar Körner Kümmel. Man serviert Bratkartoffeln mit Schnitzel, Bratwurst, Spiegelei und salat. Auch mit kleingehackten Zwiebeln und Petersilie angemachter trockener Quark schmecktt gut dazu.

Man kann Bratkartoffeln auch mit rohen Kartoffeln zubereiten : dazu schneidet man diese in etwas dünnere Scheiben, und sie benötigen etwas mehr Fett. Zu Beginn deckt man die Pfanne mit einem deckel zu.