Blumenkohlsalat




Blumenkohl und frischer Broccoli ergeben einen schmackhaften salat : man koccht den Kohl unter Zugabe von Essig und grobem Meersalz zu einer knackigen Konsistenz, al dente, bricht die einzelnen „Röslein auseinander und schneidet sie in der Mitte durch. Das an sich fade gemüse würzen wir kräftig mit Oliven- oder Erdnussöl, einem guten Essig wie apfel- oder Weißweinessig, mit recht viel feingeschnittenen Zwiebeln, salz und Pfeffer aus der Mühle.
Man kann auch mit etwas Mayonnaise variieren, mit gehacktem Basilikum , Kapern oder feingeschnittenen Essiggürklein. . In würfel geschnittene Tomaten, möglichst säuerlich, Schnittlauch und Petersilie setzen Farbakzente.